Wolfgang Niederschick

Wolfgang sorgt für das erdige Bass-Fundament im Hoamspü-Team.

Wolfgang  kurz "Woifal" hat seine Musikerkarriere erst sehr spät begonnen.
Zur Matura hat er seine erste Gitarre bekommen und dann die Leidenschaft entdeckt.Vorerst wurde nur zuhause musiziert.
Nach einigen Jahre gründete er mit Nachbarn die "Kellerband" Billroth 11 (alle Mitglieder wohnten in der Billrothstraße 11 -:)),  wobei es zu keinen öffentlichen Auftritten kam.

1999 fragte ihn Walter, ob er bei einer Band für die Hochzeit eines Freundes mitmachen würde. Er war sofort Feuer und Flamme dafür und so begann das wirkliche Bandleben von Woifal.

Aus diesem Projekt entstand dann die bekannte Coverband "Streetlife", mit der er über 40 x im Jahr unterwegs war.
Nachdem die Konzerte für das Familienleben zuviel wurden, zog er sich von der Band zurück und ging ein Jahr in Musikerpension, bis das neue Projekt "Hoamspü" spruchreif wurde.
Bei Hoamspü zupft Woifal den Bass und greift auch dann und wann mal zur Gitarre.

 

Wolfgang_002.jpg