Bernhard Marschner

Bernhard Marschner ist als Chef des Ton- und Lichtverleihs „Marschner Veranstaltungstechnik“ nicht nur für die Bereitstellung des passenden Licht- und Bühnenequipments, sondern auch für den Auf- und Abbau sowie Transport der Hoamspü-Technik auf den Hoamspü-Konzerten verantwortlich.

Bernhard machte bereits früh seine ersten Erfahrungen mit Tontechnik:

Seinen ersten eigenen Verstärker kaufte sich Bernhard  mit 18 fürs Auto, bereits hier war sein Interesse für Ton- und auch Lichttechnik groß.

Seinen großen Traum erfüllte er sich einige Jahre später, als er gemeinsam mit seinem Bruder die Firma Power Limit kaufte. Von diesem Zeitpunkt an wurde jedes Wochenende Ton- und Lichttechnik bei diversen Veranstaltungen auf- und abgebaut und die Events wurden technisch betreut.

Zu Beginn waren es die „Festln“ in der Umgebung, nach und nach kamen Firmenkunden,... hinzu.

Seit 2010 hat die nun neu benannte Firma „Veranstaltungstechnik Marschner OG“ einen Fixplatz bei HOAMSPÜ – wo Bernhard nicht nur professionelles Licht- und Bühnenequipment für Hoamspü zur Verfügung stellt, sondern auch den Transport und den Auf- und Abbau der gesamten Technik koordiniert und durchführt.

 

marschner_og_logo_2010_300dpi_v2.jpeg