Hans Trenker

Hans verleiht an seinen zahlreichen Percussion-Instrumenten dem Hoamspü-Sound den perfekten rhythmischen Feinschliff.

Hans lernte das Handwerk des Buchdrucker und Schriftsetzter. In seiner Lehrzeit erhielt er auch seinen ersten Trommelunterricht von seinem ehemaligen Musiklehrer (Michael Männl) den er im Musikunterricht in der Hauptschule hatte. Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung und dem Bundesheer beschloß er sein Hobby zum Beruf zu machen.

Hans ist ausgebildeter Schlagzeuglehrer, Musikpädagoge und Drum-Circle-Facilitator.

Seine Ausbildungsstätten waren:

  • Brucknerkonservatorium Linz
  • Mozarteum Salzburg
  • Dante Agostini Schlagzeugschule München
  • Drummers-Focus München
  • Bayrische Musikakademie Markt Oberdorf und Hammelburg
  • Bundesakademie Trossingen
  • Jazzakademie Schloß Zeillern
  • sowie Seminare bei internationalen Drummer und Percussionisten.

 Sein Lebensmotto: „Es ist nie zu spät!“

 

Johann.JPG